Foto: iStock / Getty Images Plus, MissTuni

IMMER DIESELBEN GESICHTER?

Ein Panel mit dem Titel „Wir haben ein Date”? Nein, keine Sorge, die Career Calling ist keine Single-Dating-Plattform. Aber trotzdem, ein bisschen Dating-Cha- rakter hat das Treffen mit Arbeitgebern schon.


Die Parallelen:

-Du machst dich schick.

-Du überlegst vorab mögliche Gesprächsinhalte.

-Du willst im Idealfall ein Stückchen der Zukunft gemeinsam verbringen.


Warum also nicht die Bewerbungssituation mit einem Date vergleichen? Denn auch bei Interviews oder Gesprächen mit Unternehmen steht doch immer das ge- genseitige Kennenlernen im Mittelpunkt.


Meine Gespräche gestalten!


Bei unserem Kickstarter-Podium „Wir haben ein Date“ talken Unternehmen, wie du Gespräche, sei es auf der Career Calling oder ganz allgemein im Bewerbungs- prozess, gestalten kannst:


-Wie kann ich ein Gespräch beginnen?

-Worüber soll ich sprechen?

-Wie erkläre ich, dass ich Interesse an einem Job habe?

-Welche Fragen kann ich dem Unternehmen stellen?

-Welche Fragen werden mir gestellt?

MEETINGPOINT

Talk „Wir haben ein Date“ 10.30–11.30 Uhr

STAND

661

AM PODIUM

Foto: BDO

Foto: Peter Svec

Alexandra Fenz

Head of Human Resources

BDO

Astrid Reitbauer

Recruitment & Employer Branding Henkel CEE

Foto: Shpock

Foto: Bohmann /

Erwin Schuh

Gerhard Kreuch

Head of Human Resources

Shpock

Sabine Scharf

Leiterin Konzernpersonalentwick- lung

Wiener Stadtwerke

TIPP

VORAB

Top-5-Tipps fürs Networking:

1 Vielfalt: Auf der Career Calling triffst du ganz viele, unterschiedliche Menschen. Manche sind dort, wo du hinwillst. Manche verfolgen ähnliche Ziele wie du. Und manche können dir auf deinen Weg in den Job helfen. Halte die Augen offen, wer neben dir steht!

2 Elevator-Pitch: Wie kannst du in wenigen Sekunden überzeugen? Leg dir ein paar Sätze und Argumente zurecht, überleg dir deine USP. Zuge- geben: Wenn du extravertiert bist, wird dir der Pitch relativ leicht fallen. Aber auch wenn du nicht outgoing bist, stärken dir zurechtgelegte Ar- gumente den Rücken.

3 Selbstsicherheit: Vielleicht stehst du noch am Beginn deiner Karriere, aber du hast jetzt schon eine Menge zu bieten! Denk doch an deine aka- demische Ausbildung: du bist am Puls der Zeit. Das ist spannend für alle, die schon länger im Berufsleben stehen und dadurch nicht mehr so nahe an der Wissenschaft sind.

4 Motivation: Selbst wenn du zu ei- ner Person keinen Draht gefunden hast, macht das gar nichts! Manch- mal springt der Funke einfach nicht über – das ist absolut normal und geht jedem so. Schwamm drüber und weitermachen.

5 Pausen: In „Networking“ steckt das Wort schon drinnen – viele Gesprä- che zu führen ist tatsächlich Arbeit. Wenn du konzentriert bist, strahlst du Energie aus und ziehst in deinem Bann. Bist du müde, tust du das nicht. Eine kleine Pause zwischen- durch schadet also nicht, im Gegen- teil: Gönn dir einen Kaffee und schal- te einmal kurz ab.